Zum Inhalt springen
Logo lang

0800 99 999 88

Kostenloses Kunden-Telefon

mail@wir-machen-trocken.de

Per E-Mail für Sie erreichbar

Wir machen trocken!

Ihr lokaler Partner für Bautrocknung und Wasserschadenbeseitigung.

Öl-Diesel-Heizkanone 200 kW mieten

Dieses indirekt befeuerte Öl-Heiz-Gebläse ist für die Beheizung von großen Häusern, Hallen, Zelten und Wohnungen im Rohbau gemacht. Durch das Abgasrohr werden Verbrennungsgase zuverlässig abgeleitet. Das Haus wird so trocken und sauber gehalten. Dieses Gerät wird mit schwefelarmem Heizöl oder Diesel betankt und liefert 200 kW Heizleistung. Die genügt, um selbst ein großes Haus oder eine Lagerhalle in kurzer Zeit warm zu bekommen und dauerhaft warm zu halten.

Durch den Einsatz von Heizöl sparen Sie beim Betrieb rund 80 % Heizkosten gegenüber Elektro-Heizgeräten. Die Miete ist also quasi geschenkt und Sie schonen die Umwelt. Auf Wunsch und je nach Verfügbarkeit erhalten Sie Kanister mit Heizöl zur Miete dazu. Alternativ sind auch große 3000 Liter-Tanks bei unseren Partnern erhältlich.

Mindestmietdauer: 2 Wochen

Nur indirekt befeuerte Heizungen dürfen zur Aufheizung von Häusern oder Hallen verwendet werden, da andernfalls Abgase und Wasser ins Haus gelangen.

Der schnelle Weg zur einfachen Buchung

Mieten Sie mich schon für 59.67 €/Tag

Öl-Diesel-Heizkanone 200 kW

* Die Abbildung kann je nach Verfügbarkeit abweichen. Sie erhalten ein Gerät gleicher oder ähnlicher Leistungsklasse.

Unsere Tiefpreis-Garantie

Mindest-Mietdauer:
2 Tage

Mietpreis pro Tag

190,00 €

Häufigste Wahl

Mietpreis pro Woche

530,00 €

(Das entspricht 75.71 €/Tag)

Mietpreis pro Monat

1850,00 €

(Das entspricht 59.67 €/Tag)

(Alle Preise enthalten 19% USt.)

Netto-Preise (ohne USt.)

Tages-Netto-Preis: 159.66€/Tag
Wochen-Netto-Preis: 445.37€/Woche
Monats-Netto-Preis: 1554.62€/Monat

So einfach und schnell können Sie Geräte mieten

Kaution

Um jedem Mieter die günstigsten Mietpreise bieten zu können, erheben wir bei Abholung eine Kaution, die bei Rückgabe des Mietgeräts erstattet wird.

200,00 €
Kaution
pro Gerät

Sie haften nur für Schäden durch unsachgemäße Behandlung. Im Falle eines Defektes wird das Gerät kostenlos getauscht.

Bitte bringen Sie die Kaution  in Bar und einen Lichtbildausweis bei Abholung mit. Eine Zahlung per EC-Karte ist leider nicht möglich.

Bitte vereinbaren Sie vor Abholung einen Termin, um sicherzugehen, dass Ihr gewünschtes Mietgerät verfügbar und unsere Abholstation besetzt ist.

Mietbedingungen

Es gelten unsere allgemeinen Mietbedingungen. Diese können Sie hier einsehen:

Produktdetails

Entfeuchtungsleistung
0 L/Tag (bei 30°C u. 90% r.F.)
Wichtiger Hinweis
Leistung für Estrichtrocknung
0 m²
Leistung für Schadentrocknung

Hier geht es zur Erklärung

Klimaerhaltung (Luftentfeuchtung)
Luftzirkulation
10000 m³/h
Elektrische/Thermische Leistung
220000 Watt
Einsatzgebiete
Trocknung beim Hausbau (z.B. Estrich-Trocknung), Unterstützung der Trocknung, Aufheizen von Räumen, Beheizen von Zelten
Stromanschluss / Betriebsmittel
Öl-Tank
Weitere Bezeichnungen

Transport

Gewicht
240 kg
Höhe
130 cm
Transporthinweis
Darf nur aufrecht transportiert werden

Sie können das Gerät selbst nicht transportieren? Kein Problem. Gern liefern wir die Geräte bequem zu Ihnen zum Einsatzort.

Jetzt anfragen und noch heute das Mietgerät abholen

Fragen Sie schnell und unverbindlich bei uns an. Bereits am Telefon teilen wir Ihnen mit, welche Mietgeräte wir empfehlen und wann SIe die Geräte abholen können.

Jetzt Mietgerät online buchen

Mit diesem Formular übermitteln Sie uns in nur 2 Minuten alle notwendigen Angaben. Wir melden uns umgehend nach Eingang bei Ihnen und klären alle Details und Fragen mit Ihnen ab. Ihr Buchungsanfrage ist unverbindlich und kann jederzeit von Ihnen storniert werden.

Diese Bestellung ist unverbindlich. Wir kontieren Sie auf jeden Fall, bevor wir die Mietgeräte zu Ihnen liefern oder die Abholung vorbereiten. Wir klären Details wie benötigtes Zubehör und beraten Sie über den Nutzen der gewünschten Mietgeräte. Sie können sich jederzeit umentscheiden oder stornieren.

Es gelten die Datenschutzhinweise unserer Website. Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und bestimmungsgemäß. Unser Angebot stellt ein unverbindliches Angebot dar.

* gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Logo WIRmachenTROCKEN

Warum wir die Besten sind?

Kundenzufriedenheit

Wir legen Wert auf höchste Kundenzufriedenheit. Dies erreichen wir, indem wir uns intensiv mit Ihrem Anliegen befassen und eine individuelle Lösung erarbeiten. Wir trocknen so lange, bis Sie zufrieden sind.

Schnelle Trocknung statt schnelles Geld

Manch unseriöser Mitbewerber setzt eher auf schnelles Geld und hohe Mietpreise. Nicht mit uns! Sie sollen von dem was Sie mirWir vermieten Ihnen nur, was Ihnen auch hilft. Durch den Einsatz moderner Bautrockner gelangen Sie 30% schneller ans Ziel und sparen Energie.

Service

Bei uns profitieren Sie nicht nur von den besten Preisen, sondern auch von unserem ausgezeichneten Service.

Fragen zur Bautrocknung

Häufig gestellte Fragen und deren Antworten

Bautrockner müssen stets stehend transportiert werden. Wird ein Bautrockner versehentlich gelegt, muss dieser mindestens 24 Stunden aufrecht stehen, bevor er in Betrieb genommen werden darf.

Unsere kompakten Bautrockner der 60L-Klasse lassen sich in fast jedem Pkw transportieren, egal ob Kleinwagen oder Kombi. Die exakte Höhenangabe finden Sie bei jedem Gerät in der Beschreibung. Gern beraten wir Sie dazu individuell.

Die Trocknungsdauer ist bei jedem Projekt unterschiedlich und hängt von zahlreichen Faktoren ab.

Unsere Trocknung von Estrich während des Hausbaus dauert bei in der Regel 3 bis 4 Wochen. Danach verfügt Ihr Estrich über die ideale Festigkeit und Restfeuchtigkeit, um mit den Folgearbeiten beginnen zu können.

Die Trocknungsdauer von Wasserschäden hingegen lässt sich nur schwer vorhersagen. Gern beraten wir Sie individuell.

Mit unserer Technik erreichen wir eine Restfeuchtigkeit von 0,2% in nur 4 Wochen. Dadurch können Sie direkt im Anschluss mit dem Legen des Fußbodens beginnen.

Sie erhalten natürlich eine ausführliche Beratung zu den benötigten Geräten und den technischen Besonderheiten. Wir beraten Sie natürlich auch in der Handhabung der Geräte.

Wir haben unterschiedliche Bautrockner im Angebot, die sich von Hersteller zu Hersteller etwas unterscheiden. Dennoch ist die Handhabung sehr einfach und bedarf nur einer kurzen Einweisung. Sie erhalten eine ausführliche Anleitung, die Ihnen alle häufigen Fragen beantwortet. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, steht Ihnen unser Team per Telefon, E-Mail oder falls nötig vor Ort zur Verfügung.

Ja, natürlich können Sie die Bautrockner bei uns abholen. Auf Wunsch liefern wir die Geräte auch zu Ihnen zum Einsatzort.

Was bedeuten diese m²-Angaben? Welcher Bautrockner ist der Richtige?

Wir geben mit der m²-Angabe an, welche Fläche Sie mit unseren Geräten trockenlegen können. Andere Anbiete geben meist nur die Fläche zum Trockenhalten an. Der Aufwand für eine Trockenlegung z.B. nach einem Wasserschaden oder beim Hausbau ist viel größer als bei der Trockenhaltung. Daher ist  unsere m²-Angabe zur Trockenlegung auch geringer. Unsere Angabe entspricht aber der tatsächlichen Fläche, die Sie mit einem Bautrockner trockenlegen können. Darauf können Sie sich verlassen.

Hausbautrocknung (Estrich-Trocknung)

Die Trocknung beim Hausbau muss grundsätzlich schonend und gut kalkuliert erfolgen. Denn trocknen Sie zu schnell, kann die Bausubstanz Schaden nehmen.

Häufige Schäden

Schäden einer zu schnellen Trocknung können Risse im Estrich sein. Diese entstehen, wenn die Oberfläche zu schnell trocknet und die darunterliegenden Schichten zu feucht sind. Es entsteht eine hohe ungleichmäßige Oberflächenspannung. Ein ebenso häufiger Schaden ist die Schüsselung von Estrich. Dabei senkt sich der Estrich im Randbereich des Raumes ab.

Lassen Sie sich daher von uns beraten. Wir zeigen Ihnen, wie stark Sie trocknen dürfen, ohne die Bausubstanz zu gefährden.

Wasserschaden-Trocknung

In der Wasserschadentrocknung ist die Empfindlichkeit der Bausubstanz nicht so hoch. Zeit ist in diesem Fall ein viel wichtigerer Faktor.

Schnell handeln und zu Ende Trocknen

Ein häufiger Fehler vieler Hausbesitzer ist, dass Wasserschäden anfangs gar nicht getrocknet werden. Es wird darauf gehofft, dass der Schaden von Allein trocknen. Doch häufig wandert der Wasserschaden dann nur tiefer in die Bausubstanz und Schimmel kommt begleitet mit einem muffigen Geruch zum Vorschein.

Ebenso gravierend ist es, Wasserschäden nicht vollständig zu trocknen, da man glaubt die Trocknung müsste fertig sein. Häufig tritt in diesem Fall ebenfalls Schimmel auf, der gesundheitsgefährdend ist.

Ihre Anfrage wurde versendet

Die Nachricht wurde erfolgreich versendet. Wir werden uns umgehend innerhalb weniger Stunden bei Ihnen melden. Sollten Sie in 24 Stunden nichts von uns gehört haben, gab es eventuell ein Fehler bei der Übermittlung der Anfrage. Schreiben Sie uns in dem Fall eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

In dringenden Fällen können Sie uns auch per Telefon erreichen: